Autorenlesung mit Amelie Fried - Raimund Verspohl
Am 08.04.2024 - 19:30

Autorenlesung mit Amelie Fried

Die in München lebende TV-Moderatorin und Schriftstellerin Amelie Fried ist am Montag, den 08.04.2024 in der Stadtbibliothek Goslar zu Gast.

Fried liest aus ihrem im März erschienenen neuesten Roman „Der längste Sommer ihres Lebens“:
Die engagierte Unternehmerin Claudia steht kurz vor der Erfüllung ihres großen Traums: Bürgermeisterin ihrer süddeutschen Heimatstadt zu werden. Plötzlich taucht ihre achtzehnjährige Tochter Anouk im Umfeld radikaler Klimaaktivisten auf, landet im Gefängnis und beschert ihrer Familie sogar eine Hausdurchsuchung – alles ein gefundenes Fressen für die Medien. Claudias Kandidatur ist gefährdet, der Ruf des Autohauses, das sie in dritter Generation leitet, beschädigt, die Kunden bleiben weg. Ihre Mutter Marianne, die heimliche »Bössin« der Firma, hintertreibt Claudias Pläne ebenfalls. Und anstatt seiner Frau beizustehen, wird Ehemann Martin zum unberechenbaren Gegenspieler. Claudias ganze Existenz steht auf dem Spiel – und schließlich sogar das Leben ihrer Tochter. Wird es ihr gelingen, Anouk zu retten?

Beginn der Lesung ist um 19:30 Uhr. Einlass ab 19:00 Uhr im Kulturmarktplatz, Am Museumsufer 2 - Raum Arcachon.

Eintrittskarten für 12 EUR sind bei der Stadtbibliothek erhältlich.

Preise & Tickets

12 Euro

Findet statt?
planmäßig
Teilnahme-Art
Offline
Anmeldung erforderlich
nein
Ausgebucht
nein
Kategorien
Kultur Buch
Veranstalter

Stadtbibliothek Goslar

Veranstaltungsort

Goslar / KUMA / Raum Arcachon
38640 Goslar
Am Museumsufer 2