Vortrag von Dr. Peter Schyga - Über das Geschichts verständnis der Nationalsozialisten  -
Am 07.04.2024 - 11:30

Vortrag von Dr. Peter Schyga - Über das Geschichts verständnis der Nationalsozialisten

Im Rahmen der Ausstellung "Der heimliche Kaiser" mit Werken des niederländischen Künstlers Marcel van Eeden wird Historiker Dr. Peter Schyga einen Vortrag im Mönchehaus Museum Goslar halten.
Die Ausstellung "Der heimliche Kaiser" bezieht sich auf van Eedens Auseinandersetzung mit Julius Langbehn (1851-1907), einem völkisch-national denkenden Antisemiten. Langbehns Schrift "Rembrandt als Erzieher" (Erstauflage 1890), nach der die Ausstellung benannt ist, war ein Bestseller und wurde bis in die 1960er Jahre rezipiert. Im Werk von van Eeden ist die Interpretation von Geschichte ein beständiges künstlerisch-konzeptuelles Thema.
Dr. Peter Schyga wird aufgrund seiner Forschungen zur Geschichte der Stadt Goslar in den letzten hundert Jahren, insbesondere seiner Aufarbeitung der Zeit des Nationalsozialismus, ausgezeichnet. Er ist Autor von Büchern wie "Über die Volksgemeinschaft der Deutschen" und "Gewalt und Politik: Studien zu Nationalsozialismus und totaler Herrschaft".

Findet statt?
planmäßig
Teilnahme-Art
Offline
Anmeldung erforderlich
nein
Ausgebucht
nein
Kategorien
Vorlesung Tour Kultur Ausstellung Sonstiges Buch Kunst
Veranstalter

Mönchehaus Museum Goslar

Veranstaltungsort

Mönchehaus Museum Goslar
38640 Goslar
Mönchestrasse 1